Wie würde sich Bill Gates als Gott machen?
Our windows that thou art on our hard disc

Wenn Gott Bill Gates wäre, dann müßte er ja sein Windows für die Menschen opfern. Wie sieht ein gekreuzigtes OS aus und würde dieses dann auch in den Himmel "hochfahren"?


Es würde wiederauferstehen, wäre nicht mehr totzukriegen und man würde auch in 2000 Jahren noch davon reden, ohne allerdings dann noch einen Blick für die wahren Begebenheiten zu haben... Und alles nur, weil irgendwer das Plugin NAIL V0.9 für Crosspoint entwickelt hat ... Sowas aber auch.

Bill Gates würde zu einem eifersüchtigen Gott, der sein eigen Bit und Byte gegeben hat für die Viren und Trojaner der Menschheit. Dafür verlangt er natürlich ewige Treue und "Du sollst kein Betriebssystem neben meinem haben", "Du sollst INTEL und NVIDIA ehren", "Begehre nicht deines nächsten RAM" und natürlich - ganz wichtig - "Du sollst nicht kopieren".

Tempel werden zu Ehren des Bill Gates erbaut. Horrorszenarien von 8- und 16-Bit-Zeiten werden den Ungläubigen vorgehalten. Die Inquisition wird wieder ins Leben gerufen und Ungläubige werden auf virtuellen Scheiterhaufen zur ewigen NOP verdammt ...

Die anderen großen Weltreligionen werden aufs Übelste verunglimpft. Anhänger von UNIX/LINUX, dem Zwillingsgott der Liberalität werden gejagt und auf den Dorfhomepages zum Gespött der Netizen gemacht. Wehrlos hängen sie festgeschnürt am Pranger und können sich nicht gegen die Flames wehren, denen sie ausgesetzt sind ...

MAC-User werden schlicht zu einer Sekte erklärt. Das gewährt ihnen als virtuell-religiöse Gemeinschaft zwar noch Steuervorteile, wirkt sich aber nachhaltig auf die Mitgliederzahlen aus. Sie werden zu einer Fußnote in der Geschichte.

Andere Emporkömmlinge werden im Keim erstickt. Bill Gates ist - wie schon erwähnt - ein sehr eifersüchtiger Gott und duldet keine Konkurrenz. Übrigens das Gebot, an das sich die Kirche am liebsten und nachhaltigsten hält.

Andere Betriebssysteme findet man höchstens noch im Untergrund. Kleine, schlecht organisierte Widerstandsbewegungen - nach außen hin brave User mit artig installiertem und lizensiertem Windows - nutzen insgeheim andere Betriebssysteme, um das Establishment zu untergraben. Sie kommunizieren über Geheimzeichen, ohne das Außenstehende davon etwas mitbekommen.

Ihr Tag wird irgendwann kommen, irgendwann ...

Schöne neue Welt.




Der oben stehende Text stammt aus der Newsgroup de.talk.jokes und wurde von Sebastian Kruck, <Sebastian.Kruck@ewetel.net>, unter der Message-ID <ahgdb1$srin8$1@ID-134525.news.dfncis.de> gepostet.



Hier geht's zurück zu den Szenen eines Krieges...